LeistungenUnternehmenReferenzenKontakt
Weichgel-Abdichtungen

Das Düsenstrahlverfahren (HDI) ermöglicht die Herstellung von Betonkörpern unterschiedlicher Formen und Funktionen im Boden. Alle Verfahrensvarianten - ob mit oder ohne Wasserschneidstrahlen bzw. Druckluftunterstützung zur Erhöhung der Reichweite - basieren auf dem gleichen Grundprinzip:

VerfahrenErkl$auml;rung

Während des Düsvorgangs steigt die verfahrensbedingt anfallende Rücklaufsuspension im Bohrlochringraum auf und wird am Bohrloch abgepumpt. Durch diese "Entspannung" kann sich im Boden kein Überdruck ausbilden und Hebungen werden vermieden.